Willkommen auf unserer neuen Webseite

Liebe Freunde,

herzlich Willkommen auf der neuen Webseite des Miltenberger Rings. Was lange währt wird endlich gut. Getreu dieser alten deutschen Redensart hat auch die Arbeit an der Webseite etwas Zeit in Anspruch genommen. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen! Hier nun können wir unseren Verband repräsentieren, die wichtigsten Informationen teilen und, in naher Zukunft auch, uns austauschen.

Der Verband wurde 1919 gegründet und geht mit großen Schritten auf sein 100jähriges Jubiläum zu. In der Kategorie Geschichte wurden alle Informationen über die Anfangszeit des Verbandes, etwaige Erweiterungsphasen, den Verband während des 2. Weltkrieges und die Nachkriegszeit bis heute gesammelt. Unter Verbindungen stellen sich unsere Verbandsverbindungen kurz dar. Sollten Sie weiteres Interessen an den einzelnen Bünden haben, lege ich Ihnen einen Besuch der jeweiligen Webseiten der Bünde nahe. Des Weiteren soll in dieser Kategorie Aktuelles aus den Bünden und den Berichten veröffentlicht werden, um alle Verbandsbrüder und Interessenten des Verbandes auf dem Laufenden zu halten.

Persönlich lege ich Ihnen die Webseite der Stadt Miltenberg ans Herzen. Informieren Sie sich über die fränkische Stadt am Main, unseren jährlichen Tagungsort und besuchen sie die „Perle am Main“. Für die alljährliche Gastfreundschaft der Stadt mit all ihren Bürgern möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns schon auf die nächste Sommertagung.

Zu guter Letzt heißt es Danke zu sagen an diejenige die diese Seite möglich gemacht hat. Ohne die Tatkräftige Hilfe von Ricarda Emschermann wäre es uns nicht möglich gewesen, diese Seite so toll darzustellen. Vielen Dank!

Nun bleibt mir nur noch Ihnen viel Vergnügen beim Besuch unserer Seite zu wünschen. Sollten Sie Fragen haben steht Ihnen unter Kontakt der Vorstand gern zur Verfügung, oder sie senden eine Mail an info@miltenberger-ring.net

Mit verbands- und farbenbrüderlichen Grüßen

Thomas Frenzel Z!

1.Vorsitzender des Miltenberger Rings

3 comments

Alexander Junge

Meinen Gruss zuvor!
Sehr geehrte Herren,
Hr. Bühl schreibt: „Mit den besten corpsstudentischen Grüssen, Robert Bühl Z! Z! (WVAC), 1. Stv. Vorstand CDA e.V.“
Unterfertigter merkt an, dass Robert Bühl nicht den WVAC vertritt, sondern nur für den CDA sprechen kann.
Mit den besten Wünschen
Alexander Junge, 1. Vorsitzender des WVAC

Sehr geehrte Herren Farbenbrüder,

persönlich finde ich Ihre Homepage sehr gelungen und bemerkenswert ist, dass sie doch nach langer Zeit der Vorbereitung diese Form gefunden hat. Paralleles ist vom CDA zu berichten: Personelle Veränderungen lassen möglicherweise Austritssgründe entfallen, wir würden uns jedenfalls freuen, weitere Verbände in unsere Wiederaufbauarbeit aufzunehmen. Als neu gewählter designierter Vorstand 2017/2018 und jetziger 1. Stv. Vorstand möchte ich zusammen mit meinen Kollegen z.B dafür sorgen, dass u.a. durch eine konsequente Öffentlichkeitsarbeit das Ansehen der Korporationen deutlich verbessert wird. Auch möchten wir, dass nicht mehr die Hauptenergie auf die sog. „Binnendifferenzierungen“ zwischen Korporationstypen verwendet wird, sondern wir plädieren für eine pluralistische Korporationslandschaft, deren gemeinsame Linie die demokratische Entscheidungsfindung auf Conventen darstellt, das Lebensbundprinzip und die Toleranz gegenüber und gewaltfreie Auseinandersetzung mit Andersdenkenden ist. Wir sollten wieder miteinander sprechen.
Mit den besten corpsstudentischen Grüssen
Robert Bühl Z! Z! (WVAC)
1. Stv. Vorstand CDA e.V.

Liebe Farbenbrüder,
da habt Ihr einen wunderschönen, schnell zu erfassenden und ansprechenden Auftritt hingezaubert.

Dank, Anerkennung und ein geziemender Streifen ist Euch in alter Verbundenheit an Miltenberg und den Ring
gewiss!

Frisch und frei,

Heiner, ASZ!

Schreibe einen Kommentar