HINTERGRUND

In Deutschland gibt es circa 1.000 Studentenverbindungen, die in rund 30 Korporationsverbänden organisiert sind. Der Miltenberger Ring ist mit sechs Verbindungen und circa 500 Mitgliedern einer der kleinsten Verbände. weiterlesen

GESCHICHTE

Der Verband wurde 1919 von insgesamt sieben Verbindungen gegründet. Diese einigten sich darauf, die jährlichen Vertretertagungen in Miltenberg am Main abzuhalten, woraus der Name des Verbandes hervorging. weiterlesen

VERBINDUNGEN

Mitglied im Verband kann jede Verbindung werden, deren Satzung der des Miltenberger Rings nicht widerspricht und die sich zu dieser Satzung, insbesondere den Bestrebungen des Miltenberger Rings, bekennt. weiterlesen

HINTERGRUND

Der Miltenberger Ring ist ein Zusammenschluss von schwarzen Verbindungen in Deutschland. Das Ziel des Verbandes ist die freundschaftliche Beziehung zwischen den Verbindungen und deren Mitgliedern zu fördern und zu pflegen. Dies geschieht durch zwei Tagungen pro Jahr. Im Sommer trifft sich der Verband immer eine Woche nach Pfingsten im fränkischen Miltenberg am Main. Die Wintertagung findet im November bei der jährlich wechselnden Vorortverbindung statt.

Die Pflege der verbindungsstudentischen Tradition wird bei allen Veranstaltungen des MR gefördert und bei den Tagungen durch den Kommers oder die Festkneipe zelebriert. Der Miltenberger Ring unterstützt des Weiteren seine Verbandsverbindungen nach Kräften und vertritt in ihrem Namen gemeinsame Interessen in der Öffentlichkeit.

miltenberger ring, miltenberg, verbindung, studentenverbindung, verband, verbandsverbindungen, schwarz, bier, prost

UNSERE PRINZIPIEN

Der Verband einigte sich auf sechs Prinzipien die alle Verbandsverbindungen innehaben. Allerdings sind heute nur noch drei Verbindungen freischlagend während drei nichtschlagend sind.

 

NUR MÄNNLICHE STUDENTEN

Unsere Verbandsverbindungen nehmen nur männliche Studenten auf.

LEBENSBUND- UND TOLERANZPRINZIP
Die Mitgliedschaft verbindet zu lebenslanger Freundschaft. Außerdem wirkt der Verband auf Toleranz und gegenseitige Achtung hin.
ÜBERKONFESSIONELL
Der Verband überlässt die Konfession jedem einzelnen Mitglied.
POLITISCH UNGEBUNDEN
Unser Verband ist politisch und weltanschaulich ungebunden.
NICHT FARBENTRAGEND
Unsere Verbandsmitglieder folgen dem schwarzen Prinzip: Sie tragen keine Farben (kein Couleur), sind aber farbenführend.
FREI SCHLAGEND
Das Fechten von Mensuren ist freigestellt.
miltenberger ring, miltenberg, verbindung, studentenverbindung, verband, verbandsverbindungen, schwarz, schnatterloch, fackelumzug, fackeln, nacht

VORSTAND DES MILTENBERGER RINGS

miltenberger ring, miltenberg, verbindung, studentenverbindung, verband, verbandsverbindungen, schwarz, vorsitzender, thomas frenzel

THOMAS
FRENZEL

Vorsitzender des MR
vorsitzender[at]
miltenberger-ring.net

 

miltenberger ring, miltenberg, verbindung, studentenverbindung, verband, verbandsverbindungen, schwarz, zweiter vorsitzender, paul wien

PAUL
WIEN

Schriftwart des MR
schriftwart[at]
miltenberger-ring.net

 

miltenberger ring, miltenberg, verbindung, studentenverbindung, verband, verbandsverbindungen, schwarz, kassenwart, gerhard zimmermann

GERHARD
ZIMMERMANN

Kassenwart des MR
kassenwart[at]
miltenberger-ring.net

 

miltenberger ring, miltenberg, verbindung, studentenverbindung, verband, verbandsverbindungen, schwarz, geschäftsführer, christoph emschermann

MICHAEL
ADENAUER

Geschäftsführer des MR
geschaeftsfuehrer[at]
miltenberger-ring.net