MR-Tagungen

Die Stadtkapelle Miltenberg

Die Stadtkapelle Miltenberg

Liebe Freunde,

wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder bei unserem Fackelzug durch Miltenberg, im Rahmen des Festcommers unserer Sommertagung vom 9. bis zum 11. Juni, die Stadtkapelle Miltenberg bei uns begrüßen zu dürfen. Bereits seit Jahren unterstützt sie den Gesang während des Hochoffizes im Alten Rathaus der Stadt Miltenberg und bietet den musikalischen Rahmen des Fackelzugs, der sich auch am 10. Juni wieder ab 21 Uhr über die Hauptstraße der Mainstadt fortbewegen wird. Wir möchten die jahrelange Unterstützung zum Anlass nehmen um die Stadtkapelle einmal ausführlicher vorzustellen.

Die Stadtkapelle als Teil des Musikvereins Miltenberg ist ein Symphonisches Blasorchester, das Musikschüler über Hobbymusiker bis hin zu ambitionierten Musikstudenten eine Heimat bietet. Der Musikverein bietet insbesondere für Nachwuchsmusiker mit Bläserklassen und einem Jugendorchester die idealen Bedingungen für eine musikalische Ausbildung am Instrument. Als Blasorchester der Mittel- und Oberstufe nimmt es an Musikwettbewerben teil und bietet musikalische Projekte an, die regelmäßig ins Ausland führen. Ebenso ist es eng mit Miltenberg verbunden. So deckt die Stadtkapelle Miltenberg alle Anlässe kulturellen Lebens von der Kirchenprozession bis hin zum Geburtstagsständchen ab. Die musikalischen Höhepunkte des Jahres sind das Frühjahrskonzert und die Unterhaltungsmusik bei der Miltenberger Michaelismesse.

Der Musikverein Miltenberg wurde im Jahre 1994 gegründet. Als Zweck und Leitbild wurde in der Gründungssatzung folgendes verankert:

„Der Verein hat zur Aufgabe das kulturelle Leben in Miltenberg durch die Erhaltung, Ausbreitung und Pflege der Musik, insbesondere der Blasmusik zu fördern. Zur Erreichung dieses Ziels verpflichtet sich der Verein, Jugendliche musikalisch und kulturell zugunsten der Allgemeinheit auszubilden.“

Diese Grundsätze bestimmen damals wie heute das Handeln aller Mitglieder des Vereins. Am wichtigsten ist  hierbei aber, jungen Menschen den Mehrwert zu vermitteln, der ihnen das Erlernen eines Musikinstrumentes bietet und der weit über das Bewahren von Tradition hinausgeht:

„Gemeinsames Musizieren bereitet Freude, stärkt und bereichert die eigene Persönlichkeit wie kaum ein anderes Hobby.“

Wir wünschen der Stadtkapelle Miltenberg mit ihren Mitgliedern weiterhin Frohes Spiel und freuen uns schon, wenn wir in diesem Jahr wieder mit ihren Klängen und unserem Fackelzug über die Hauptstraße in Miltenberg schreiten.

 

Posted by Miltenberger-Ring in MR-Tagungen, 0 comments
Programmheft der Sommertagung 2017

Liebe Freunde,

in 4 Wochen ist es wieder soweit: Miltenberg! Eine Stadt, eine Sehnsucht, eine Vorfreude! Passend dazu das Programmheft: MR Programmheft Sommertagung 2017

 

Posted by Miltenberger-Ring in Allgemein, MR-Tagungen, 0 comments
Das Programm der Sommertagung 2017

Das Programm der Sommertagung 2017

Sehr geehrte Verbandsbrüder, liebe Gäste,

erneut reisen wir gen Main um in Miltenberg zusammen zu kommen und gemeinsam drei schöne Tage im Kreise des Verbands zu feiern. Die Hoffnung besteht, dass das Wetter, aufgrund des relativ späten Termins, uns strahlende Tage beschert. Aus diesem Grund freue ich mich auch, dass der Vorort, die Verbindung Lunaburgia zu Göttingen entschieden hat, den Begrüßungsabend in der altehrwürdigen Mildenburg stattfinden zu lassen. Ähnlich dem Vers „die Rudelsburg, das ist ein Ort zum Schwärmen und zum Trinken“ bedienen wir uns der Burg am Main, statt derer im Lied besungenen an der Saale. Umringt von moosigem Gestein wird es sich bei hoffentlich warmen Temperaturen lange auf dem Walle oder auch im Hof aushalten lassen.

Am Samstag haben wir das Programm geändert und werden nicht, wie in all den Jahren zuvor das Kloster Engelberg besuchen, sondern unsere Schritte Richtung Osten und damit nach Bürgstadt richten. Dort erwartet uns die Weinkulturnacht. Zwar werden wir das Fest nicht bis in die tiefsten Abendstunden besuchen, aber für eine kleine Probe der hiesigen Weine wird genug Zeit zur Verfügung stehen. Auch die Wanderung selbst ist, aufgrund der Nähe zu Miltenberg, mit 30 bis 45 Minuten, relativ kurz. Wir hoffen, dass dieser Programmpunkt vor allem die Altherren mit ihren Frauen anspricht und sie in großer Anzahl am Wochenende teilnehmen.

Dank zu sagen ist an dieser Stelle der Stadt Miltenberg, die uns Jahr für Jahr ihre Gastfreundschaft gewährt. Aufgrund ihrer, für uns, perfekten Größe und Lage können wir stets in Ruhe und Gemeinschaft unsere Freundschaften pflegen, Erfahrungen austauschen und den Verband feiern.

Hier nun das Programm der 99. Sommertagung vom 9. bis zum 11. Juni 2017:

 

Freitag, 09. Juni 2017
19 hct, Sitzung ständiger Ausschuss, Brauerei Keller (Hauptstraße 66-70, 63897 Miltenberg)

20 hct, Begrüßungsabend auf der Mildenburg*, Museum.Burg.Miltenberg (Conradyweg, 63897 Miltenberg)

 

Samstag, 10. Juni 2017
10 hst, Vertreterversammlung, Altes Rathaus (Hauptstraße 137, 63897 Miltenberg)

12.30 hst, Grillen im Stadtgarten**, Obst- und Gartenbauverein (Burgweg, 63897 Miltenberg)

14 hct, Wanderung nach Bürgstadt, Treffpunkt: Brauerei Keller (Hauptstraße 66, 63897 Miltenberg)

16 hct, Besuch der Weinkulturnacht in Bürgstadt, Altort – Freudenberger Straße/Hauptstraße, 63927 Bürgstadt

20 hst, Festcommers – Hochoffiz* (Präsidium: V! Lunaburgia), Altes Rathaus (Hauptstraße 137, 63897 Miltenberg)

21 hct, Fackelzug zu Ehren der Stadt Miltenberg und seiner Bürger, Brauerei Keller (Hauptstraße 66-70, 63897 Miltenberg)

22 hct, Festcommers – Offiz* (Präsidium: AV! Rheno-Colonia), Altes Rathaus (Hauptstraße 137, 63897 Miltenberg)

 

Sonntag, 11. Juni 2017
11.00 hct, Frühschoppen und Verabschiedung**, Noch offen!

 

*=Am Begrüßungsabend sammelt die V! Lunaburgia eine Umlage ein. Am Samstag wird die Umlage für den Festkommers vom MR eingesammelt.
**=Selbstzahler

 

In der Hoffnung mit vielen von Euch in Miltenberg, sei es mit Bier oder Wein, anzustoßen verbleibe ich

 

Mit verbandsbrüderlichen Grüßen

Thomas Frenzel Z!

1.Vorsitzender des Miltenberger Ring

Posted by Miltenberger-Ring in MR-Tagungen, 0 comments
Wandern nach Miltenberg 2017

Wandern nach Miltenberg 2017

Liebe Freunde,

für alle Wanderfreunde unter uns, bietet sich dieses Jahr wieder die Gelegenheit nach Miltenberg zu unserer Sommertagung zu wandern. AH Sülze (V! Leonensia zu Heidelberg) bat mich euch mitzuteilen, dass er dieses Jahr von Heidelberg nach Miltenberg wandern wird. Da er die circa 70 km in zwei Tagen zurücklegen möchte, ist die Wanderung sehr anspruchsvoll und nichts für Anfänger! Start ist somit am Donnerstag den 8. Juni in Heidelberg.

Dennoch, sollte Interesse bestehen, bitte eine Mail an info@miltenberger-ring.net mit dem Betreff „Wandern nach Miltenberg“ senden und wir stellen den Kontakt her.

 

Posted by Miltenberger-Ring in MR-Tagungen, 0 comments
Infos zur MR Sommertagung

Infos zur MR Sommertagung

Liebe Freunde,

bis zur MR Sommertagung dauert es noch drei Monate, aber die Organisation beginnt beim Vorstand schon heute. Vom 9. bis zum 11. Juni findet unsere 99. Sommertagung in Miltenberg am Main, unter dem Vorort der Verbindung Lunaburgia zu Göttingen, statt. Das Programm wird momentan vom Vorstand noch etwas angepasst. Es bleibt dabei, dass wir uns Freitag zu einem Begrüßungsabend treffen und Samstagabend dann den Festcommers und den Fackelzug durch Miltenberg begehen.

Ämterwahlen

Im Sommer stehen für alle Vorstandsämter Wahlen an. Die aktuellen Amtsträger des ersten und zweiten Vorsitzenden sowie der Schriftwart treten erneut an. Dabei werden die Arbeitsaufgaben für den zweiten Vorstizenden geändert. Dieser wird ab Juni dann die Betreueung und Beaufsichtigung der Webseite sowie die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen. Jedem Verbandsbruder steht es natürlich frei sich als Gegenkandidat mit seinen eigenen Vorstellungen gegen die aktuellen Amtsträger aufzustellen.

Unser Geschäftsführer wird bei der MR Sommertagung nicht mehr zur Wahl antreten, daher suchen wir hier einen Nachfolger. Dieser sollte vor allem Organisationsgeschick besitzen. Seine Aufgaben sind die Anmietung des alten Rathauses in Miltenberg, die Beantragung und Durchführung des Fackelzuges sowie die Verantwortung und Lenkung des Festcommers. Darüberhinaus ist er unsere Kontaktperson zur Verwaltung der Stadt Miltenberg. Der Wunsch des Vorstands ist es, den Posten mit einem Verbandsbruder zu besetzen der nicht der Rheno-Colonia angehört!

Programm

Zusammen mit dem Vorort 2017, der V! Lunaburgia wird der Vorstand das Programm im April bekannt geben. Bisher steht fest, dass der Festcommers samt Fackelzug erneut am Samstagbend stattfindet. Der Vorort bemüht sich für den Begrüßungsabend am Freitag die über dem Main gelegene Mildenburg anzumieten.

Burg im Fruehling

Mildenburg in Miltenberg

Das Programm wird dieses Jahr vermutlich auch von dem der letzten Jahre abweichen. Für den Sonntag suchen wir noch eine Lokation die für alle Verbindungsbrüder gut erreichbar ist und bei der wir außerdem mit Speiß und Trank bewirtet werden. Auch für den Samstag, im Anschluss an die Vertreterversammlung im alten Rathaus, suchen wir noch eine Alternative zum Kloster Engelberg. Dort besteht nun eine private Gastronomie, die das Erlebnis Kloster wie wir es kannten nicht mehr erlaubt. Daher wird hier ebenfalls eine Veränderung angestrebt. Dennoch werden wir wieder ein schönes Programm für die MR Sommertagung zusammenstellen.

Posted by Miltenberger-Ring in MR-Tagungen, V! Lunaburgia, 0 comments
MR Wintertagung 2016 Rückblick

MR Wintertagung 2016 Rückblick

Liebe Freunde,

unsere Wintertagung in Freiburg im Breisgau ist nun eine Woche her und ich nehme mir nun Zeit allen nicht Anwesenden einen kleinen Einblick in die Wintertagung 2016 zu geben.

Die Anreise funktionierte bei allen Verbindungen ohne Probleme, so dass die Rhenos und die Karlsruher pünktlich um 19 Uhr zum Begrüßungsabend auf dem Haus der Albingia-Schwarzwald-Zaringia eintrafen. Ebenfalls anwesend die Königstein-Wratislavia und der Freundeskreis der Palato-Sinapia, durch AH Strippe vertreten. Die Leonensia erschien gegen 20 Uhr und komplettierte damit die Wintertagung, da die V! Lunaburgia im Vorfeld absagen musste. Dies tat aber der Stimmung unter den hauptsächlich Aktiven Verbindungsbrüdern keinen Ablass. Es wurde viel gescherzt, gelacht und alte Freunde trafen sich wieder; während am Nachbartisch bei ein, zwei Bier neue Freundschaften entstanden. Der Abend schritt in diesem Sinne fort, bis das einige Aktiven gegen Mitternacht noch aufbrachen um das Freiburger Nachtleben besser kennen zu lernen.

Dennoch waren am Samstagmorgen, zur Arbeitssitzung des Verbands circa 10 Verbandsbrüder frisch und munter bei der Arbeit anzutreffen. Die entsprechenden Inhalte dieser Sitzung folgen noch im Protokoll. Die Sitzung ging länger als gedacht, wurde aber von allen Beteiligten als konstruktiv und sinnvoll erachtet. Der Vorstand freut sich nun die Inhalte und Idee der Arbeitssitzung 2017 umzusetzen.

Im Anschluss traf sich der Verband an der Universität um von Prof. Dr. Schröder durch Freiburg geführt zu werden. Unser Stadtführer beleuchtete dabei aber nicht nur den touristisch interessanten Bereich der Altstadt sondern auch die Gebiete um diese herum. So erhielten wir ein sehr ganzheitliches Bild von der Stadt an der Dreisam und konnten viele interessante Einblicke in die Stadtgeschichte erhalten. Für diese tolle Führung möchte sich der Verband ganz herzlich bei Vbr. Schröder bedanken.

wintertagung

Nach der Führung stärkten sich alle Verbandsbrüder in den Freiburger Gasthäusern und pilgerten anschließend zurück zum ASZ-Haus um gemeinsam die Festkneipe des Vororts zu feiern. Der Offiz war ordentlich und ging mit der nötigen Würde schnell vorbei. Im Inoffiz übernahmen dann die Rheno-Colonen, da die Lunaburgia als nächster Vorort nicht anwesend waren, das Präsidium und beendeten so symbolisch das Vorortjahr der ASZ. Im zweiten Teil der Festkneipe gab es mehrere Vertreterreden, eine Fuxenmimik und viele schöne, alte Lieder die zur freudigen Stimmung beitrugen. Außerdem wurde der MR Pokal an die V! Karlsruhensia zu Heidelberg übergeben. Zwar wollten viele Aktive das Ende der Kneipe hinauszögern, letztlich wurde diese aber gegen halb 12 beendet. Am Sonntag trafen wir uns ab 10 Uhr adH der ASZ und beendeten mit einem Frühstück die Wintertagung 2016.

Allen Beteiligten und Organisatoren sage ich Danke für diese schöne Wintertagung in Freiburg und wünsche Euch und allen Verbandsbrüdern viele tolle Veranstaltungen im Dezember, eine schöne Adventszeit und auf ein baldiges Wiedersehen zur MR Skihütte im Januar.

Posted by Miltenberger-Ring in Allgemein, MR-Tagungen, 0 comments
MR Pokal 2016

MR Pokal 2016

Liebe Freunde,

am Wochenende ging die Wintertagung bei unseren Verbandsbrüder der AV! Albingia-Schwarzwald-Zaringia in Freiburg zu Ende. Ein ausführlicher Bericht dazu folgt noch! Seid aber gewiss, dass es eine gute, konstruktive Tagung war und wir uns auf die anstehenden Aufgaben freuen.

An dieser Stelle möchten wir den Sieger des MR Pokals ehren, die sich auf unser Sommertagung in Miltenberg bei sportliche, koporative und akademische Aufgaben geglänzt haben. Dabei nahm, neben den Verbandsverbindungen, auch die V! Virtembergia zu Tübingen an dem Wettkampf teil. Insgesamt beteiligten somit sechs Verbindungen.

Wir gratulieren ganz herzlich der V! Karlsruhensia zu Heidelberg, die sich mit einem 22 Punkten und damit genau einem Punkt Vorsprung, gegen die Kölner Rhenos durchsetzen konnte. Auf dem dritten Platz folgte die V! Leonensia mit 19 Punkten. Herzlichen Glückwunsch diesen drei Verbindungen für ihre ansprechende Leistung.

Auch auf der Sommertagung des Verbands 2017 werden wir den MR Pokal wieder durchführen. Natürlich mit anderen Wettkämpfen um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Ideen und Anmerkungen nehmen wir gern entgegen.

Ergebnisse MR Pokal 2016:

V! Karlsruhensia 22 Punkte

AV! Rheno-Colonia 21 Punkte

V! Leonensia 19 Punkte

AV! Virtembergia 15 Punkte

AV! Ablingia-Schwarzwald-Zaringia 10 Punkte

V! Lunaburgia 6 Punkte

 

Posted by Miltenberger-Ring in MR-Tagungen, V! Karlsruhensia, Verbandsmitglieder, 2 comments
D’rum grüß ich dich mein Badnerland, du edle Perl’ im deutschen Land, deutschen Land. frisch auf, frisch auf; frisch auf, frisch auf; frisch auf, frisch auf mein Badnerland.
Auf nach Baden!
Posted by Miltenberger-Ring in AV! Albingia-Schwarzwald-Zaringia, MR-Tagungen, 0 comments
Programm der Wintertagung

Programm der Wintertagung

Liebe Freunde,

das Programm der Wintertagung 2016 bei e.s.v. AV! Albingia-Schwarzwald-Zaringia:

Freitag 18.11.2016:

19 Uhr c.t. Begrüßung adH inklusive kleinem Imbiss und Umtrunk

Samstag 19.11.2016:

11 Uhr s.t. Arbeitssitzung adH (von jeder Verbandsverbindung nimmt bitte ein Bbr. teil)

14 Uhr s.t. Stadtführung mit Prof. Dr. Schröder; Rempartstraße am Kollegiengebäude II der Freiburger Universität

20 Uhr c.t. Festkneipe adH

Sonntag 20.11.2016:

10 Uhr s.t. Frühstück adH (voraussichtlich bis 12 Uhr s.t.)

Posted by Miltenberger-Ring in AV! Albingia-Schwarzwald-Zaringia, MR-Tagungen, 0 comments