Miltenberger Ring

MR-Wintertagung in Göttingen

MR-Wintertagung in Göttingen

Liebe Verbandsbrüder,

vom 24. bis zum 26. November findet bei einer sehr verehrten V! Lunaburgia zu Göttingen die Wintertagung des Miltenberger Rings 2017 statt. Wir danken dem Vorort dieses Jahres für die Organisation der Tagung und freuen uns auf viele schöne Stunden in Göttingen. Die Tagung beginnt mit einem Begrüßungsabend adH der V! Lunaburgia am Freitagabend. Am Samstagmorgen findet die Vertreterversammlung statt, zu der der Vorstand alle Verbandsbrüder einlädt. Wir werden neben einer Satzungsänderung auch über das 100 jährige Jubiläum des Verbandes 2019 sprechen.

Anschließend stärken wir uns mit einem Mittagessen bevor uns um 13 Uhr c.t. ein Vortrag unseres Verbandsbruders  Ray W. zum Thema „Nachhaltigkeit – die unnatürlichste, unerreichbarste aber absolut lebensnotwendigste Neuerfindung der Menschheitsgeschichte!“ erwartet. Ab 16 Uhr c.t. beginnt dann, bei hoffentlich gutem Wetter eine Stadtführung durch Göttingen. Diese endet um 18 Uhr s.t. im Bullerjahn. Dort wollen wir das Abendessen zu uns nehmen. Zum Abendessen muss sich allerdings bis zum 18.11. beim Geschäftsführer unter geschaeftsfuehrer@miltenberger-ring.net angemeldet werden.

Um 20 Uhr c.t. beginnt dann unsere Festkneipe adH, mit der wir unseren Vorort, die Verbindung Lunaburgia feiern werden. Nach der obligatorischen Pause findet die Vorort-Übergabe an die Akademische Verbindung Rheno-Colonia zu Köln statt, die ebenfalls die Leitung des Inoffizes leiten werden. Bevor es am Sonntag dann wieder gen Heimat geht, werden wir uns adH zum Frühschoppen und zur Verabschiedung einfinden. Das Programm zur Tagung findet ihr auch hier: MR Programm WT 17 Göttingen

Der Vorstand des Miltenberger Rings wünscht allen Verbandsbrüdern ein begeisterndes Wochenende mit vielen tollen Erfahrungen in Göttingen und bedankt sich an dieser Stelle beim Vorort der V! Lunaburgia für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

 

Posted by Miltenberger-Ring in MR Tagungen, V! Lunaburgia, Wintertagung, 0 comments
MR-Skihüttenwochenende 2018

MR-Skihüttenwochenende 2018

Liebe Verbandsbrüder,

das MR-Skihüttenwochenende wirft seine Schatten voraus. Vom 5. bis zum 7. Januar 2018 werden wir erneut auf einer Hütte zusammenkommen um die lange Tradition der Hüttenwochenenden zu feiern. Leider klappt es auch in diesem Jahr wieder nicht auf der Hütte der ASZ am Feldberg. Dennoch konnten wir eine Hütte für das Wochenende finden. Diese steht im bayrischen Hermesgrün. Alle Interessenten mögen sich bitte frühzeitig beim Geschäftsführer unter geschaeftsfuehrer@miltenberger-ring.net anmelden! AH Adenauer steht darüber hinaus bei Fragen zum Wochenende zur Verfügung.

Die MR-Skihütte 2018

Die Hütte bietet im Aufenthaltsraum für bis zu 40 Personen Platz und im Matratzenlager stehen weitere 25 Schlafplätze zur Verfügung. Toiletten, Duschen und ein extra Aufenthaltsraum mit Küchenzeile, zur Selbstverpflegung, können ebenfalls genutzt werden. Hermesgrün liegt im Norden Bayerns, an der Grenze zu Thüringen. Der Frankenwald lädt als Ausflugsziel ein.

Posted by Miltenberger-Ring in MR Skihüttenwochenende, 0 comments
Das Programm der Sommertagung 2017

Das Programm der Sommertagung 2017

Sehr geehrte Verbandsbrüder, liebe Gäste,

erneut reisen wir gen Main um in Miltenberg zusammen zu kommen und gemeinsam drei schöne Tage im Kreise des Verbands zu feiern. Die Hoffnung besteht, dass das Wetter, aufgrund des relativ späten Termins, uns strahlende Tage beschert. Aus diesem Grund freue ich mich auch, dass der Vorort, die Verbindung Lunaburgia zu Göttingen entschieden hat, den Begrüßungsabend in der altehrwürdigen Mildenburg stattfinden zu lassen. Ähnlich dem Vers „die Rudelsburg, das ist ein Ort zum Schwärmen und zum Trinken“ bedienen wir uns der Burg am Main, statt derer im Lied besungenen an der Saale. Umringt von moosigem Gestein wird es sich bei hoffentlich warmen Temperaturen lange auf dem Walle oder auch im Hof aushalten lassen.

Am Samstag haben wir das Programm geändert und werden nicht, wie in all den Jahren zuvor das Kloster Engelberg besuchen, sondern unsere Schritte Richtung Osten und damit nach Bürgstadt richten. Dort erwartet uns die Weinkulturnacht. Zwar werden wir das Fest nicht bis in die tiefsten Abendstunden besuchen, aber für eine kleine Probe der hiesigen Weine wird genug Zeit zur Verfügung stehen. Auch die Wanderung selbst ist, aufgrund der Nähe zu Miltenberg, mit 30 bis 45 Minuten, relativ kurz. Wir hoffen, dass dieser Programmpunkt vor allem die Altherren mit ihren Frauen anspricht und sie in großer Anzahl am Wochenende teilnehmen.

Dank zu sagen ist an dieser Stelle der Stadt Miltenberg, die uns Jahr für Jahr ihre Gastfreundschaft gewährt. Aufgrund ihrer, für uns, perfekten Größe und Lage können wir stets in Ruhe und Gemeinschaft unsere Freundschaften pflegen, Erfahrungen austauschen und den Verband feiern.

Hier nun das Programm der 99. Sommertagung vom 9. bis zum 11. Juni 2017:

 

Freitag, 09. Juni 2017
19 hct, Sitzung ständiger Ausschuss, Brauerei Keller (Hauptstraße 66-70, 63897 Miltenberg)

20 hct, Begrüßungsabend auf der Mildenburg*, Museum.Burg.Miltenberg (Conradyweg, 63897 Miltenberg)

 

Samstag, 10. Juni 2017
10 hst, Vertreterversammlung, Altes Rathaus (Hauptstraße 137, 63897 Miltenberg)

12.30 hst, Grillen im Stadtgarten**, Obst- und Gartenbauverein (Burgweg, 63897 Miltenberg)

14 hct, Wanderung nach Bürgstadt, Treffpunkt: Brauerei Keller (Hauptstraße 66, 63897 Miltenberg)

16 hct, Besuch der Weinkulturnacht in Bürgstadt, Altort – Freudenberger Straße/Hauptstraße, 63927 Bürgstadt

20 hst, Festcommers – Hochoffiz* (Präsidium: V! Lunaburgia), Altes Rathaus (Hauptstraße 137, 63897 Miltenberg)

21 hct, Fackelzug zu Ehren der Stadt Miltenberg und seiner Bürger, Brauerei Keller (Hauptstraße 66-70, 63897 Miltenberg)

22 hct, Festcommers – Offiz* (Präsidium: AV! Rheno-Colonia), Altes Rathaus (Hauptstraße 137, 63897 Miltenberg)

 

Sonntag, 11. Juni 2017
11.00 hct, Frühschoppen und Verabschiedung**, Noch offen!

 

*=Am Begrüßungsabend sammelt die V! Lunaburgia eine Umlage ein. Am Samstag wird die Umlage für den Festkommers vom MR eingesammelt.
**=Selbstzahler

 

In der Hoffnung mit vielen von Euch in Miltenberg, sei es mit Bier oder Wein, anzustoßen verbleibe ich

 

Mit verbandsbrüderlichen Grüßen

Thomas Frenzel Z!

1.Vorsitzender des Miltenberger Ring

Posted by Miltenberger-Ring in MR Skihüttenwochenende, 0 comments